Dipl.-Psych. Margarethe Spohr
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
(Verhaltenstherapie)
Terminvereinbarung: 06221-35 43 949
Kontakt: spohr@praxis-neckarstaden.de

  • Anpassungsstörungen
  • Ängste
  • Depressionen
  • Somatoforme Störungen
  • Aufmerksamkeitsstörungen /ADHS
  • Ausscheidungsstörungen
  • Psychosoziale Belastung (wiederkehrende zwischenmenschliche Konflikte, 
    chronische Erkrankungen, psychische Erkrankung bei den Eltern)

Als Therapeutin für Kinder und Jugendliche begleite ich psychisch belastete junge Menschen in ganz unterschiedlichen, schwierigen Lebenssituationen und unterstütze sie bei der Bewältigung von Entwicklungsaufgaben.

Gemeinsam mit den Kindern sowie oftmals auch ihren Eltern geht es in der Psychotherapie zunächst darum, ein Verständnis für die Entstehung der Symptome zu entwickeln, um dann zusammen konkrete, erreichbare Ziele für die Therapie zu formulieren.

Ich sehe Kinder und Jugendliche als ernst zu nehmende junge Gesprächspartner, denen ich mit  Wertschätzung, Vertrauen und Transparenz gegenübertreten möchte.

Für Eltern und Kinder
Durch eine ressourcenorientierte Herangehensweise mit viel positiver Rückmeldung möchte ich die bereits vorhandenen Stärken Ihrer Kinder fördern und aktivieren, damit sie diese zur Bewältigung der Symptomatik einsetzen können.

In der Therapie biete ich den Kindern die Möglichkeit, in einem vertrauten und sicheren Rahmen über eigene Gedanken und Gefühle ins Gespräch zu kommen und Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Es geht auch um das spielerische Erlernen und gemeinsame Einüben von Strategien, die Ihre Kinder dann wie eine Art Handwerkszeug (zum Beispiel im Umgang mit unangenehmen Gefühlen) bewusst einsetzen lernen.

Die regelmäßige Arbeit mit Ihnen als Eltern ist mir wichtig, um zu reflektieren, wie Sie Ihre Kinder bei ihrer Bewältigungsarbeit unterstützen und gegebenenfalls ungünstige Interaktionsmuster mit Ihrem Kind verändern können. Zudem ist diese Arbeit  ein relevanter Bestandteil für einen nachhaltigen Transfer des Erlernten.

Für Jugendliche
In der Lebensphase, durch die du gerade gehst, finden enorme Veränderungen statt und oftmals passiert unglaublich viel auf einmal. Da kann es leicht geschehen, dass Jugendliche Krisen erleben, aus denen sich belastende Symptome entwickeln. Über den Zeitraum einer Psychotherapie hinweg möchte ich für dich eine verlässliche und möglichst neutrale Ansprechperson sein. Ich will dir einen neuen Rahmen bieten, um über das zu sprechen, was dir durch den Kopf geht und dabei eigene Gedanken und Gefühle zu sortieren und zu verstehen; um manche Verhaltensweisen zu hinterfragen und Neues auszuprobieren. In der Kognitiven Verhaltenstherapie wird angenommen, dass wir alle bestimmte Denk- und Verhaltensmuster erlernt und verinnerlich haben, die auch wieder umlernbar sind. Es geht in der Therapie darum, für dich hinderliche Denk und Verhaltensmuster zu enttarnen, um dann hilfreichere Alternativen zu entwickeln. Auch in deinem Alter kann es sinnvoll sein, deine Eltern mit einzubeziehen, etwa um wiederkehrende Konflikte anzugehen oder sie dabei zu unterstützen, dir angemessene Autonomie zu ermöglichen. Dabei ist jedoch immer auch deine Meinung gefragt.

   
Seit 2019 Praxis als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin im Praxiszentrum Neckarstaden
Seit 2019 Mitarbeit in einer Psychologischen Beratungsstelle
2018 Mitarbeit im Intensiv- Sommertherapieprogramm für Kinder mit ADHS
2016 - 2018 Mitarbeit in der psychologischen Beratungsstelle der Caritas Mannheim (Kisiko-Projekt für Kinder aus suchtbelasteten Familien)
2016 Mitarbeit in der Familien-Rehabilitationsklinik Caritas-Haus Feldberg
2015 - 2016 Mitarbeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Heidelberg
2015 - 2019 Ausbildung zur Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeutin am ZPP in Heidelberg
2009 - 2015 Studium der Diplom-Psychologie an der Philipps-Universität Marburg
  Hochschulabschluss Diplom-Psychologie
  Ausgebildete Telefonberaterin für die „Nummer gegen Kummer“ durch den Kinderschutzbund
  Approbierte Kinder- und Jugendlichenpschotherapeutin (Verhaltenstherapie)
  Abenteuer- und Erlebnispädagogin & Klettertherapeutin in Weiterbildung zur Qualifikation für Psychotherapie in Gruppen

Psychotherapeuten

Im Praxiszentrum Neckarstaden

Dr. phil. Dipl.-Psych. Hinrich Bents

Dr. phil. Dipl.-Psych. Hinrich Bents
Psychologischer Psychotherapeut

Dipl.-Psych. Louisa D’Errico

Dipl.-Psych. Louisa D’Errico
Psychologische Psychotherapeutin

M.A. Erziehungswissenschaft Berna Eichhorn

M.A. Erziehungswissenschaft Berna Eichhorn
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Dipl.-Psych. Barbara Hammer
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

M.Sc. Psych. Sophie Kindt
Psychologische Psychotherapeutin

M.A. Erziehungswissenschaft Kerstin Landenberger
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

M.Sc. Psych. Hannah Neubauer
Psychologische Psychotherapeutin

Dipl.-Psych. Kerstin Ochs

Dipl.-Psych. Kerstin Ochs
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

M.Sc. Psych. Miriam Prätsch
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

M.Sc. Psych. Kathrin Prommer
Psychologische Psychotherapeutin

Dipl.-Päd. Aglaja Rose
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Dipl.-Psych. Carolin Sallinger
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

M.Sc. Psych. Laura Skanda
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Dipl.-Psych. Margarethe Spohr
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Dipl.-Psych. Freia Stallmann
Psychologische Psychotherapeutin

Dipl. Psych. Katherine Teichert
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Dr. phil. Dipl.-Psych. Eva Maria Vonderlin

Dr. phil. Dipl.-Psych. Eva Maria Vonderlin
Psychologische Psychotherapeutin

M.Sc. Psych. Dr. Sebastian Wolff
Psychologischer Psychotherapeut

Dipl.-Psych. Kathrin Zaplinski
Psychologische Psychotherapeutin

Kontakt

Gerne sind wir für Sie da: 06221-35 43 949

praxiszentrum neckarstaden
Neckarstaden 18
69117 Heidelberg

Persönliche Terminvereinbarung
Telefon 06221-35 43 949
Montag: 13:00 - 14:00 Uhr
Dienstag - Donnerstag: 14:00 - 15:00 Uhr

Terminanfrage:

Hinweis zum Datenschutz: Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Anfrage und zweckbezogenen Betreuung.

* Pflichtangabe